Europäische Krickente neu 2022

Europäische Krickente Wasserziergeflügel

Europäische Krickente Wasserziergeflügel

Europäische Krickente – Anas crecca

Die Krickente ist die kleinste Ente Europas und im Flug sagt man die wendigste. Die Europäische Krickente erhebt sich federleicht geschickt aus dem Wasser. Dabei können sie nahezu senkrecht auffliegen. Die schrillen, hellen «krrik»-Rufe der stimmfreudigen Erpel verhalfen dieser Art zu ihrem deutschen Namen. Damit geben die Vögel auch Alarm. In manchen Gegenden Deutschlands ist sie ganzjährig heimisch, in anderen nur im Sommer als Brutvogel und in einigen anderen Gebieten kommt sie lediglich als Wintergast vor. Somit sind Krickenten Teilzieher.

Der Erpel der Krickente ist oben grau mit metallisch glänzendem grünen Augenfleck, der im Bogen zum Nacken läuft und waagrecht hellem Schulterstreif. Die Krickente ist braun und gelblich gefleckt. Die Krickente ähnelt dem Erpel im Schlichtkleid. Es haben beide Geschlechter einen grünem und schwarzem Flügelspiegel.

Krickenten aus Nachzucht 2022 zu verkaufen – nur an Selbstabholer

Wir halten und züchten schon seit über 20 Jahren Europäische Krickenten. Sie sind einfach zu halten und auch die Aufzucht ist bei uns unproblematisch. Die Krickente ist wegen ihrer Größe auch für kleinere Teiche oder Anlagen geeignet.

Steckbrief

Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes)
Familie: Entenvögel (Anatidae)
Unterfamilie: Anatinae
Tribus: Schwimmenten (Anatini)
Gattung: Eigentliche Enten (Anas)
Art: Krickente

Vorkommen

Krickenten sind in großen Teilen Europas und Asiens verbreitet, eine Unterart lebt in Nordamerika. Sie bevorzugt seichte Binnengewässer mit hohem Deckungsangebot im Uferbereich und braucht zur Nahrungssuche feuchte Schlammflächen oder Seichtwasserbereiche. Ideale Biotope sind Altarme am Oberrhein im Auewald, die wegen periodischer Wasserstandsschwankungen ein entsprechendes Angebot an Schlammflächen aufweisen .Die eurasische Unterart brütet beispielsweise in Skandinavien, auf Island und in Russland. Manche Krickenten bleiben ganzjährig in Ländern wie Frankreich, Deutschland oder Großbritannien, die meisten überwintern jedoch am Mittelmeer.

Für die Brut bevorzugen Krickenten Tümpel und kleine Teiche mit Süßwasser und einer üppigen Unterwasserflora. Auch die Ufer weisen im besten Fall einen dichten Bewuchs auf. Krickenten sind tag- und nachaktiv, gehen aber meist in der Nacht auf Nahrungssuche. Die Nahrung der Krickenten besteht aus Pflanzen, Sämereien, Würmern, Larven, Krebstieren und Muscheln. Mit ca. 7 Wochen sind die Küken flügge.

Bestand;  günstig
Länge Ø 36 cm
Gewicht 300 g
Reproduktionszeit April – Anfang August
Gelege Größe 9 – 12 Eier
Brutdauer 25 – 30 Tage
Jungenaufzucht: Bodenbrüter; meist in dichter Ufervegetation, Weibchen brütet und führt die Jungen; Küken sind mit 25 – 30 Tagen flügge.
Lebensweise Tag- und nachtaktiv; Nahrungssuche im feuchten Schlamm bis maximal 20 cm Wassertiefe; bildet gerne Gruppen.
Nahrung Tierisch und pflanzliche Nahrung, oft in ausgesprochen jahreszeitlichem Wechsel, Sämereien und kleine Wirbellose.

Vogelbeobachtungs-Tipps

Ihren deutschen Namen verdankt die Krickente ganz pragmatisch dem Balzruf „krrik“, den die Erpel häufig ertönen lassen. Die Weibchen hingegen machen sich mit eher hellen, nasalen Tönen bemerkbar.

Krickenten suchen in den flachen Uferzonen der Gewässer nach Nahrung, da sie mit ihrem kurzen Hals nicht gründeln können. Stattdessen nutzen sie ihre kräftige Zunge, um kleine Tiere und Pflanzenteile aus dem Boden zu ziehen. Im Spätsommer könnt ihr Trupps aus Krick- und Stockenten auch auf abgeernteten Feldern begegnen, wo sie die restlichen Körner aufpicken. Im Winter ruhen sich die Enten tagsüber aus und gehen im Schutz der Dunkelheit auf Nahrungssuche.

In den Winter fällt auch die Partnersuche bei den Krickenten, denn Mitte April beginnen sie schon mit der Brut. Jetzt bewährt sich auch die dichte Ufervegetation, die als Sichtschutz für das Nest am Boden dient. Nach etwa 24 Tagen Brutzeit schlüpfen die Jungen und werden bald von der Mutter ins Entenleben eingeführt. Sie zeigt ihnen im Schutz der Ufer, wie sie sich Nahrung beschaffen und besucht später mit den flugfähigen Küken auch die freien Wasserflächen.

Die größten Bedrohungen für die Krickenten werden, wie so oft, vom Menschen verursacht. In Deutschland gehört sie zu den jagdbaren Arten und darf von Oktober bis Januar geschossen werden. (Bundesjagdgesetz). Außerdem werden viele Moore und kleinere Gewässer trocken gelegt oder zerstört, so dass der Lebensraum der Enten abnimmt. Werden solche Gebiete jedoch wieder vernässt und der Natur überlassen, stellen sich recht schnell wieder größere Populationen ein. Quelle: https://www.vogelundnatur.de/krickente/

Europäische Krickente Erpel

Krick-Erpel

Mein Beruf: Wanderleiter/Gesundheitstrainer Fastenwanderziele mit Elke

Verschiedene Fastenseminare in Mecklenburg Vorpommern: 4 x Ostsee, Fastenseminare mit Wellness auf Rügen im Ostseebad Göhren, Fastenseminare Ostseeheilbad Graal-Müritz, Fastenwandern  im Ostseebad Zinnowitz. Fasten Seminare auf Usedom im Ostseebad Karlshagen, Ein besonderes Fastenziel ist auch die Müritz

Im Bundesland Brandenburg gibt es 2 interessante Fastenziele. Es ist  das Wellnessfasten im Spreewald in Burg. Fasten Seminare im Haus Lebensquelle. Hier biete ich das Kurzfasten „Natur Pur“ an.

Im Bundesland Sachsen-Anhalt wandern, fasten, meditieren wir im Harz in Wernigerode, Im Bundesland Sachsen könne Sie gleich zwischen 3 verschiedenen Fastenorten wählen. Fastenseminare im Erzgebirge, Fasten Seminare in der herrlichen Sächsischen Schweiz.

Seite: Europäische Krickente, Europäische Krickenten Wikipedia